Normal 0 21 false false false DE-AT X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4

/* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-qformat:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:6.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-fareast-font-family:"Times New Roman"; mso-fareast-theme-font:minor-fareast; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

Diese Therapie wurde in Japan entwickelt, dabei arbeitet der Therapeut mit dem ganzen Körper. Es wird mit dem Körpergewicht während der Behandlung eine energetische Beziehung zum Patienten aufgebaut.

Shiatsu wird meist auf einer Matte auf dem Boden praktiziert. Der Therapeut behandelt hierbei mit den Händen (Fingern und Handballen) aber auch mit den Ellbogen, Knien oder Füßen. Es werden sanfte und rhythmische, aber auch tiefergehende physische wie energetische Techniken sowie Dehnungen und Rotationen eingesetzt.

 

Preise pro Behandlung pro Person (ohne Umsatzsteuer):

60 Minuten: 50,00 Euro

 

Bei dieser Massage handelt es sich um eine manuelle Reiztherapie die mit Zugreizen am subkutanen Bindegewebe ansetzt. Es werden hierbei Haut-, Unterhaut- und Faszien-Techniken zur Behandlung der Bindegewebszonen eingesetzt. Über Reflexbögen wird dabei eine nervös-reflektorische Reaktion auf innere Organe, den Bewegungsapparat und die Haut ausgelöst.

 

Preise pro Behandlung pro Person (ohne Umsatzsteuer):

30 Minuten: 23,00 Euro

 

Diese Therapie setzt sich aus der Dorn’schen und Breuss’schen Methode zusammen und findet vor allem bei Beinlängendifferenzen, Beckenschiefstellungen, Skoliosen und anderen Wirbelsäulenfehlstellungen Anwendung. Begleiterkrankungen wie zum Beispiel Kopfschmerzen, Verdauungsbeschwerten, Stechen in der Brust oder alle Beschwerden, die in die Extremitäten ausstrahlen, werden in der Dorn-Breuss-Therapie sanft mit behandelt.

Die Wirbelsäule mit ihren Spinalnerven ist die Verlängerung des Zentralnervensystems des Gehirns. Der ganze Körper wird von diesen Nerven innerviert.

Durch diese besondere Behandlungstechnik können die Nerven durch die Lösung der Blockaden an den Wirbelkörpern ihre Funktion wieder voll aufnehmen und Wohlbefinden stellt sich auf Dauer ein.

 

Preise pro Behandlung pro Person (ohne Umsatzsteuer):

60 Minuten: 54,00 Euro

 

Die Segmentmassage ist eine Form der Reflexzonenbehandlung. Sie wird zur Erreichung von Wirkungsmechanismen über Haut-Muskulatur-Organ erfolgreich eingesetzt und nützt – wie die Bindegewebsmassage – die reflektorischen Zonen über einen bestimmten Reflexbogen. Durch die spezifische Griffwirkung wird auf Veränderung der einzelnen Schichten der Körperoberfläche eingegangen.

Segmentmassage macht die bestehenden Wechselbeziehungen zwischen den Hautbezirken, den Muskeln, Gefäßen, Knochen und dem Bindegewebe einerseits, sowie den inneren Organen, soweit sie vom gleichen Innervationssegment versorgt werden, andererseits für die Behandlung nutzbar.

 

Preise pro Behandlung pro Person (ohne Umsatzsteuer):

30 Minuten: 23,00 Euro

 

Die manuelle Lymphdrainage ist eine Therapieform der physikalischen Anwendungen; ihre Wirkungsweise ist breit gefächert.

Sie dient vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie geschwollener Körperregionen, wie Körperstamm und Extremitäten (Arme und Beine), welche nach Verletzungen oder Operationen entstehen können.

Besonders häufig wird diese Therapie nach einer Tumorentfernung nötig.

Durch verschiedene Massage- und Grifftechniken wird das Lymphsystem aktiviert, indem vor allem die Pumpleistung der Lymphgefäße verbessert wird.

Weitere Indikationen sind sämtliche orthopädischen und traumatologischen Erkrankungen, die mit einer Schwellung einhergehen (zB Verrenkungen, Zerrungen, Verstauchungen, Muskelfaserrisse). Auch bei Verbrennungen, Schleudertrauma, Morbus Sudeck und ähnlichen Krankheitsbildern wird die manuelle Lymphdrainage angewendet.

Auch in der Schmerzbekämpfung, wie auch vor und nach Operationen soll sie helfen, das geschwollene, mit Zellflüssigkeit überladene Gewebe zu entstauen. Teilweise können Schmerzmittelgaben verringert werden und der Heilungsprozess verläuft schneller.

Kontra-Indikationen (Gegenanzeigen) sind hierbei genau zu beachten, wie zB eine dekompensierte Herzinsuffizienz, akute, fiberhafte, bakterielle Entzündungen oder ein kardiales Ödem.

 

Preise pro Behandlung pro Person (ohne Umsatzsteuer):

30 Minuten: 25,00 Euro

60 Minuten: 48,00 Euro

 

Gesicht Lymphdrainage:

30 Minuten: 25,00 Euro